Schau dir jetzt mein Video an, wie du mit nur einer Technik viele bekannte Songs am Klavier begleiten kannst:
Trage deine E-Mail Adresse hier ein und ich informiere dich, sobald meine anderen Videos fertiggestellt sind (siehe unten). In jedem Fall bekommst du die nächsten 4 Videos völlig kostenlos! Jetzt eintragen:

Trag dich jetzt auf der rechten Seite mit deiner E-Mail Adresse ein, ich habe noch 4 weitere Videos für dich in Vorbereitung, die dir helfen, diese Technik näher kennen zu lernen und selbst umzusetzen. Mach den Kurs mit und du klingst am Ende, wie ein Profi-Musiker ;)

Diese 4 Videos warten noch auf Dich:

Trage deine E-Mail Adresse hier ein und ich informiere dich, sobald meine anderen Videos fertiggestellt sind (siehe unten). In jedem Fall bekommst du die nächsten 4 Videos völlig kostenlos! Jetzt eintragen:

Kommentare (43 Kommentare bisher)


  1. André Hauptmann

    Guten Tag Thorsten,

    die PianoPatternBox wollte ich gerne bestellen, falls das noch möglich ist. Ich arbeite als Organist und Kantor einer Kirchengemeinde in Norddeutschland, wo ich Werke von Johan Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude, Johann Pachelbel zu Gottesdiensten und Konzerten spiele. Nun möchte ich mich gerne auch in die Popularmusik einarbeiten und mir deshalb die PianoPattenBox zum Weihnachtsfest kaufen.
    Viele Grüße von
    André Hauptmann

    [Antwort]


  2. Bernd Fischer

    Hallo Thorsten,
    habe gerade dein 2-5-1 Video gesehen, in dem du auf eine pdf verweist, die man sich von deiner website herunterladen kann. Leider habe ich diese pdf nicht gefunden (oder übersehen?).
    Könntest du sie mir bitte zusenden?

    Vielen Dank, das wäre nett!

    Viele Grüße

    Bernd

    [Antwort]

    Friederike Antwort vom Juli 8th, 2017 11:39 am:

    Hallo Thorsten, super erklärt in Deinem Video!
    Ich hätte auch gerne die pdf-Übungen für die 2-5-1 patterns, wenn das möglich ist…
    Vielen herzlichen Dank!
    Friederike

    [Antwort]


  3. Achim

    Hallo Thorsten,
    ich bin schon längere Zeit Dein Kunde. Die SW SongRobot habe ich auch, leider nur für Windows.

    Ich habe auf Linux (Ubuntu) eine SW namens “Play it slowly” gefunden, mit der kann ich immerhin .mp3 – Files abspielen, auch langsamer. Allerdings an die Vielfältigkeit von SongRobot kommt ‘Play it slowly” nicht heran.
    Und midi-Files kann ich mit Timidity – abspielen, aber nur in einer Geschwindigkeit.

    Gibt es SongRobot auch für Linux ?
    Wenn nein, gibt es alternative SW dazu, die Linux-fähig ist ?

    Danke im Voraus für Deine Antwort.

    Gruß
    Achim

    [Antwort]

    Thorsten Antwort vom Januar 17th, 2016 5:06 pm:

    Hallo Achim,
    vielen Dank für diene Mail!

    Mittlerweile gibt es ein Software mit erweiterten Features für Win und Mac:

    Songtutor

    Alle Infos und Bestellmöglichkeit findest du auf dieser Seite:

    http://www.tastentricks.de/songtutor/

    Du findest dort auch ein Video mit allen Möglichkeiten der Software!

    Falls noch Fragen sind, kannst du dich gerne melden.
    Viele Grüße
    Thorsten

    [Antwort]

    Achim Antwort vom Januar 28th, 2016 11:40 am:

    Hallo Thorsten, danke für Deine Antwort. Leider beantwortet sie nicht meine Frage nach Linux.
    Ich habe nun selbst eine Möglichkeit gefunden, SongRobot unter Linux (Ubuntu) laufen zu lassen.
    Ich skizziere kurz das Verfahren:
    1. Installieren von “PlayOnLinux”. Das ist eine graphische Oberfläche von “Wine”. (Wine kann Windows-SW laufen lassen)
    2. Installieren eines virtuellen Laufwerks unter “PlayOnLinux”.
    3. Installieren von SongRobot in dem virtuellen Laufwerk.
    Leider erscheint kein Symbol, um SongRobot direkt zu starten. Deshalb wird es über einen Umweg gemacht.
    4. Aufruf von “PlayOnLinux”
    5. Konfigurieren anklicken.
    6. Das installierte virtuelle Laufwerk anklicken
    7. Reiter “Diverses” anklicken
    8. “Eine .exe-Datei im virtuellen Laufwerk ausführen” anklicken
    9. hpsonglearner.exe anklicken
    Songrobot startet.
    Vielleicht hilft diese Beschreibung anderen Klavierspielern weiter, die Ubuntu benutzen.

    Gruß Achim

    [Antwort]


  4. artur

    hallo thorsten, ich habe von dir die patternbox gekauft, und auch damit geübt, was mir tatsächlich viel spass gemacht. als ich aber akkordverbindung für ein song herausgefunden, habe ich fest gestellt, dass ich in der patternbox die entsprechende akkordverbindung nur teilweise finden kann. mein problem ist die typische moll akkordverbindung 6-3 aber auch 6-1. genau gesagt: 6-3-(6-4-1-5) 3-(6/1-4-5)-1-5 und weiter 1-3-6-1-4-5-1-5

    ist das ein denkfehler meinerseits oder gibt es in der pianopatternbox keine akkordverbindungen für songs in moll tonarten?

    [Antwort]


  5. Thies

    Moin Thorsten,
    die PPB ist nun da und der erste Eindruck ist vielversprechend und freue mich auf das Erlernen neuer Patter.
    Leider kann ich die Noten von der CD nicht korrekt mir anzeigen lassen. Es kommt die Anzeige Schriftart SToccata nicht gefunden.
    Was kann ich tun ?

    Gruß Thies

    [Antwort]

    Thorsten Antwort vom August 23rd, 2015 12:37 pm:

    Hallo Matthias,
    danke für die Mail!
    Die Beschreibung und auch der Download der benötigten Schriftart findest du im Mitgliederbereich unter

    http://www.klavierlicks.com/deine-videos/pianopatternbox/download/

    (unten auf der Seite).
    Wenn du dabei dennoch Hilfe benötigst, meldet sich umgehend mein Mitarbeiter Bernd bei dir und wird dir die Schriftart per Fernwartung auf deinem Rechner installieren.
    Viele Grüße
    Thorsten

    [Antwort]


  6. Regine

    Hallo Thorsten,
    ich bin momentan auf der Suche nach Anleitungen für Liedbegleitung im Musikunterricht. Dabei bin ich auf Ihre Seite gestoßen. Das Konzept klingt interessant und würde mich gerne mehr damit beschäftigen. Gibt es Notenmaterial zu kaufen?
    Über eine Antwort würde ich mich freuen,
    R.F.

    [Antwort]


  7. Johng761

    You produced some decent points there. I looked on the net to the problem and discovered many people goes together with along along with your web site. keddaegddbef

    [Antwort]


  8. Harald

    Hallo, ich bin begeistert von dem, was Du machst. Es hilft mir sehr. Hast Du keine Sorgen, das alles zu finanzieren? Ich würde mich freuen, wenn es irgendwie gelingt.
    Was hilfreich wäre ist eine Anleitung, Liste oder ähnliches, welche eine gewisse Systematik aufzeigt. Also irgendwie nach Schwierigkeitsgrad geordnet. Empfehlungen halt, in welcher Reihenfolge man sich bewegen sollte.
    Weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen!
    Mit musikalischen Grüße
    Harald
    Wo kann ich die Patternbox bestellen?

    [Antwort]


  9. Mario Held

    Servus Thorsten,

    Gleiche Frage wie von den Kollegen davor: Wie und wo kann man die PianoPatternBox bestellen?
    Danke im Voraus für die Antwort, lg

    [Antwort]


  10. Karl

    Hallo,

    spannendes Projekt, sowohl das “einfach-klavierspielen” als auch die “pianopatternbox”.

    Hätte eine Frage an dich: Für mich wären die schönen Patterns interessant, was ich aber nicht eigentlich nicht brauche, sind die Videos. Vielleicht ab und zu mal playalongs, aber grundsätzlich kann ich mir über das Notenlesen alles viel schneller erarbeiten.
    Mir ist schon klar, dass du grundsätzlich Leute ansprechen möchtest, für die das Notenlesen lästig oder mindestens sekundär ist, trotzdem gibt´s auch Leute, die andersherum arbeiten.
    Nun zur Frage: Gibt es vielleicht (irgendwann) auch eine Notenleser-Edition für deine Materialien, egal ob pdf oder gedruckt? Da würde ich sofort zugreifen …

    Viele Grüße

    Karl

    [Antwort]


  11. André

    Hallo :-)
    Ich würde die Pianopatternbox sehr gerne käuflich erwerben, wie kann ich das?
    Lg, André

    [Antwort]

  12. can i join here?

    [Antwort]


  13. Darius

    Hallo Thorsten,
    Ich möchte gerne die PianoPaterrnBox bestellen, wo kann ich das ?

    [Antwort]


  14. Marek

    Hallo, wo kann ich das PianoPatternBox kaufen?

    [Antwort]


  15. Jan

    Hallo Thorsten,

    wann gibt es die Pattern Box wieder zu kaufen?
    Ich habe dich schon per Mail angeschrieben aber leider keine Antwort erhalten.

    Bitte melde dich!

    Lg jan

    [Antwort]

    Thorsten Antwort vom September 21st, 2013 11:57 am:

    Hallo Jan,
    vielen Dank für die Mail!
    Ich habe dir soeben per Mail geantwortet!
    Viele Grüße
    Thorsten

    [Antwort]

    Lila Antwort vom Februar 10th, 2014 4:10 pm:

    Hallo ich auch möchte seher gerne haben

    [Antwort]


  16. Margit

    Hallo Thorsten,

    ich hatte zwar jahrelang klassischen Klavierunterricht, bin aber unsicher in der Improvisation.
    Deine Videos sind super!
    Kann man die PatternBox bei dir bestellen?

    Lg
    Margit

    [Antwort]


  17. Jörg Reinsch

    hallo Thorsten,
    ich suche einen guten Einstieg in Piano-Begleitakkorde;
    ich bin blutiger Anfänger und hab ein Keyboard zuhause;
    bei Dir bin ich bestimmt an der richtigen Adresse;

    MfG Jörg Reinsch

    [Antwort]


  18. henk dijk

    ich bin das password vergessen und wan bekomme ich der 4 videos

    viele grusse

    henk aus Holland

    [Antwort]


  19. Wencke

    Hallo Thorsten,

    wo kann ich denn den Songrobot kaufen?
    Besten Dank.

    MFG. Wencke.

    [Antwort]


  20. Ralf

    Hallo Thorsten,

    ich spiele schon länger Klavier, aber kann mich von Noten nicht lösen. Deine Videos regen mich jedoch an, mich dieser Aufgabe zu widmen. Ferner geben mir Deine Videos gute Anregungen, um freier zu werden.

    Vielen Dank
    Ralf

    [Antwort]


  21. Martin

    Hallo Thorsten,
    ich finde großartig, was du da anbietest. Nach jahrelangem Klassik-Klavierspiel war ich auf der Suche nach Anleitung zum freien Spiel und fand hier genau das, was ich suchte. Die Anleitung beginnt für mich genau da, wo ich von meinem Wissens- und Könnensstand her “abgeholt” werden möchte und ist wunderbar klar und verständlich aufgebaut. Für den Moment bin ich begeistert.
    Danke für dein Web-Angebot und viele Grüße
    Martin

    [Antwort]


  22. mauren

    a mi me encantaria aprender a tocar piano…. pero se me hace tan dificil… esta tecnica esta buena..

    [Antwort]

    Thorsten Antwort vom Januar 6th, 2013 3:35 pm:

    Gracias por el correo! Este curso proporciona una buena base: http://www.einfach-klavierspielen.de. Si usted tiene alguna pregunta, puede informar de que te gusta. Saludos Thorsten

    [Antwort]


  23. Christine

    Hallo Thorsten,

    bin eine wirklich blutige Anfängerin im fortgeschrittenen Alter (47), keine Ahnung von Noten, aber schon musikalisch und laaaange Sängerin in einem Chor. Womit fange ich denn sinnvollerweise an? Hab mal ein bissen rumprobiert mit Deinen Youtube-Videos….komme aber nicht wirklich klar, allein schon technisch mit den Fingern so weit zu greifen, fällt mir schwer ….. gibt es einen Videotip für Einsteiger?

    [Antwort]

    Thorsten Antwort vom Oktober 22nd, 2012 10:34 am:

    Hallo Christine,
    danke für den Kommentar! Aufgrund deiner Äußerungen empfehle ich dir vorerst den Grundkurs auf http://www.einfach-klavierspielen.de. Du kannst dich gerne noch per Mail bei mir melden wenn du Fragen hast!
    Viele Grüße
    Thorsten

    [Antwort]


  24. Udo Hottenrott

    Hi Thorsten ,
    zunächst möchte ich zum Video sagen , dass der Ton bei mir sehr gut ist , aber ich hätte mir auch gewünscht , dass nicht nur die Fingerspitzen zu sehen sind , sondern auch mehr von der Hand. Auch eine Slow-Motion wäre für mich sehr hilfreich.
    Habe aber ein grundsätzliches Problem , die Koordination meiner beiden Hände.
    Du würdest jetzt wohl sagen : üben – üben – üben !
    Gibt es dafür ein spezielles “Programm” oder Übungstechniken dafür ?

    Viele Grüße Udo

    [Antwort]

    Thorsten Antwort vom Juli 31st, 2012 10:13 am:

    Hallo Udo,
    danke für deinen Kommentar!
    Im Premium Account der PPB gibt es ja die Software Songrobot dazu. Die mitgelieferten Midifiles der PPB kannst du in diese Software einlesen und die rechte und linke Hand farblich unterschiedlich darstellen lassen. Du kannst dann mit Hilfe der Geschwindigkeitsänderung das Koordinieren der Hände sehr gut mit diesem Tool trainieren.

    Viele Grüße
    Thorsten

    [Antwort]

  25. Hallo Thorsten,

    das Video hat mir gut gefallen. Bin noch Anfänger mit etwas Keyborderfahrung.Danke.

    Beste Grüße
    Siggi

    [Antwort]


  26. Barbara

    Bin von der Darstellung überzeugt und möchte es sobald wie möglich kaufen.

    Kann man die Videos und Songrobot problemlos auch auf einem Mac laufen lassen?

    Barbara

    [Antwort]

    Thorsten Antwort vom Oktober 25th, 2011 6:29 am:

    Hallo Barbara. Die Videos/DVDs laufen auch auf dem Mac, eine macfähige Songrobot Version ist derzeit noch nicht vorhanden. Weiter oben bin ich schon einmal darauf eingegangen und habe auch Alternativen erläutert.
    Beste Grüße
    Thorsten

    [Antwort]


  27. Dieter

    Hallo Thorsten,
    da hast Du eine super Sache geschaffen. Ich hoffe das wir uns das leisten können. Wann wird es diese Patterbox zu kaufen geben?
    Mach bitte weiter so!! Echt super!!

    [Antwort]


  28. Thorsten

    Hallo,
    der Ton sollte nun verständlicher sein!
    Vielen Dank für die Hinweise!

    Thorsten

    [Antwort]


  29. Ane Kaja

    Hallo Thorsten,
    ich bin sehr interessiert, leider ist das Video soo leise,wird immer leiser, vielleicht kannst du das ändern.
    Liebe Grüße
    Anne

    [Antwort]


  30. Raphael

    Da ich ca.15 Jahre in einer Ländler Formation als Klavierbegleiter mitgespielt habe kenne ich das System in etwa. kann den begleit auch auf alle 12 Tonarten transponieren, aber die Idee ist sehr gut. Bin gespannt wie es weitergeht.
    Liebe Grüsse Raphael

    [Antwort]


  31. Hartmut Kuhn

    Hallo Thorsten,hoffentlich ist die Tonqualität auf deinem Material besser. Ein Urteil insgesamt kann ich mir mit den gezeigten Beispielen noch nicht bilden.
    Herzliche Grüße Hartmut.

    [Antwort]


  32. Werner

    Tolle Idee. Hat man ja irgendwie immer schon gemacht, aber nicht systematisch. Bin gespannt auf die Box. Leider ist die Präsentation sehr miserabel. Der Ton ist zu leise und nur mit Zusatzlautsprecher zu hören. Bei der Darstellung der Begleitung der beiden Songs hat man den Eindruck durch falschen Tonmix, dass Song und Begleitung nicht zueinander passen. Sehr schade, denn die Idee ist wirklich gut. Bitte überarbeite das Video!
    Liebe Grüße
    Werner

    [Antwort]


  33. Karin

    Hallo,
    leider ist der Ton viel zu leise. Am Laptop ist kaum etwas zu verstehen.
    Viele Grüße

    [Antwort]